Giotto (13. Jhdt), Szenen aus dem Leben von Maria Magdalena: Noli me tangere (Berühre mich nicht)

Ostern - Menschen in Hoffnung
Personen in biblischen Auferstehungsgeschichten

Geschichten, in denen Menschen Hoffnung gewinnen und
einen Perspektivwechsel hin zum Positiven erleben.

Ein interaktives Online-Projekt

der Evangelischen Kirchengemeinde Weingarten

Menschen unserer Kirchengemeinde sprechen als biblische Personen, 

alle haben sich ihre Rolle selbst ausgesucht
und die Texte selbst geschrieben

über die verwendeten Bilder

​​

 

Maria aus Magdala

sieht Jesus in der Gegenwart
von Marion Obermeier
1:54 min

Josef aus Arimathäa

legt Jesus in sein Grab
von Lieselotte Schnürer
4:10 min

Maria aus Magdala

kann sich Jesus nur im Raum des Lebens vorstellen
geschrieben von Horst Gamerdinger, gelesen von Rebecca Moosmaier
1:54 min

Engel

freut sich über
seine gute Botschaft

von Valeria Bartel
1:45 min

 

Thomas

über Thomas, den Zweifler
gelesen von Heidi und Stephan Franzen

00:00 / 07:36

Thomas, Zira
und die Händler

forschen genau nach
von Stephané Lang mit Johannes, Francis und Elisa
3 min

Thommy

wird gesund und wundert sich
von Manfred Mursch

Thomas

Glauben heißt: Zweifel tragen können 
von Bruno Schmid
6:47 min

Thomas

glaubt nur, was er sieht
von Elfriede Ziarnetzki
3:15 min

 

Kephas auf dem
Weg nach Emmaus

brannte nicht unser Herz, als er mit uns redete?
von Rebecca Moosmaier
4:57 min

OsterGlocke Sonnja

läutet und wird ganz poetisch
von Johannes Baiker

 

Im Lauf eines langen Lebens

Passion und Ostern - wie sich die Bedeutung der biblischen Geschichten verändern kann
von Helga Bayha

00:00 / 07:38
 

Susanna

will weiterleben, was
Jesus begann

von Horst Gamerdinger

Petrus

 propagiert das „Prinzip Auferstehung“ als Lebensgefühl
von Horst Gamerdinger

die verwendeten  Bilder sind gemeinfrei