Katze in Altstadtgasse.jpg

Ein interaktives Online-Projekt

Evangelische Kirchengemeinde Weingarten

Die Passionsgeschichte ist eine spannende biblische Erzählung mit tragischem Ausgang. Viele Personen treten dabei auf, jede mit ihrer eigenen Rolle.
Unser Projekt lässt diese Personen zur Sprache kommen.

Menschen aus unserer Gemeinde wählen sich zunächst eine Person aus der Passionsgeschichte aus, denken sich in diese Person hinein und beschäftigen sich mit ihr.

Aus deren Sicht erzählen sie Erlebnisse und Erfahrungen, Gedanken und Gefühle oder Wünsche und Träume. Diese Beiträge sind dann als Tondokument hier abrufbar.
Alle SprecherInnen haben sich ihre Rolle selbst ausgesucht, den Text selbst geschrieben und selbst gesprochen. Lebendige Passionsgeschichte mit Selbstbeteiligung sozusagen.

Sprachnachrichten zu verschicken geht auch von zu Hause auf dem Sofa.
Insofern ist das Projekt gerade richtig für die Kommunikation in Corona-Zeiten: Jeder kann zu Hause bleiben und wir sind trotzdem miteinander verbunden.

Meine Frau und ich haben das Projekt zusammen bei einem Gespräch am Küchentisch entwickelt und wir sind richtig begeistert davon. Und das noch viel mehr, nachdem wir gehört haben, welch großartige und tiefgründige Beiträge eingegangen sind. Sie sind sehr persönlich und zeigen ein großes Spektrum in Form und Inhalt. Die ganze Bandbreite einer Gemeinde eben. Hören Sie selbst.

Vielen Dank an alle, die sich auf dieses Projekt eingelassen haben und mitmachen. Durch Ihr Engagement wird die Passionsgeschichte dieses Jahr noch einmal ganz anders lebendig.

Schreiben Sie uns, was Sie dazu denken: horst.gamerdinger@elkw.de

Pfarrer Horst Gamerdinger


 

Alle Fotos zeigen Motive aus Jerusalem.
Sie stammen von unsplash.com und dürfen frei verwendet werden.