Online-Projekte

Der Lebendige Adventskalender

Menschen der Weihnachtsgeschichte

Advent und Weihnachten kommen.

Und wir wollen mit Ihnen feiern. Gerade in diesen Zeiten.

Denn Festtage, hohe Feiertage, Gottesdienste im Kirchenjahr sind das Gegenteil von Alltag, sie unterbrechen unser ewig Gleiches und verhelfen uns zu einer inneren Ordnung. Ein Fest ist immer im Augenblick, feiert die Vergänglichkeit und bleibt einzigartig in der Wiederholung.

2020 ist ein schwieriges Jahr und vieles hat gefehlt – umso größer ist unser Wunsch, Gemeinsamkeit, Verbundenheit und Freude miteinander zu teilen. Trotz und mit allen Auflagen.

Manches müssen wir leider absagen und zunächst pausieren lassen.
Aber aus Altem wird Neues geboren und deshalb freuen wir uns, dass sich auch in der Online-Version des Lebendigen Adventskalenders wieder so viele Menschen beteiligen und uns ihre Beiträge zugesandt haben.

Freuen Sie sich mit uns und genießen Sie die täglichen Überraschungen.


Hinter dem 24. Türchen wartet dann nochmal etwas Besonderes:
Das Projekt „Menschen der Weihnachtsgeschichte“
Die Personen der Weihnachtsgeschichte werden zum Sprechen gebracht, sie erzählen von ihrer Rolle damals oder teilen uns ihre Gedanken mit.

Sei können noch mitmachen: Suchen Sie sich in der Weihnachtsgeschichte eine Figur oder ein Tier oder auch einen Teil des Geschehens aus und lassen Sie diese sprechen.
Das kann ein König sein, ein Schaf, die Maria, aber auch das Wirtshaus, der Stall oder die Dunkelheit. Sprechen Sie Ihren Text als Sound-Datei ins Smartphone und schicken Sie sie uns. Wir bauen sie dann in die Homepage ein.
Auch hier gilt: Wir helfen gerne bei technischen und anderen Fragen.

Um sich besser vorstellen zu können, wie das alles aussehen kann, möge das Projekt aus der Osterzeit diesen Jahres dienen: Menschen in der Passionsgeschichte.


Anne Stümke (0751/41527) und Pfarrer Horst Gamerdinger (0751/45639)